> Startseite

Herzlich Willkommen im Kloster Roggenburg!

Kloster Roggenburg wurde im Jahre 1126 durch die Grafen von Bibereck als Prämonstratenser-Kloster gegründet. Bis zur Säkularisation erfüllte diesen Ort Jahrhunderte lang das geistliche Leben der Prämonstratenser, die die bis heute bestehende Barockanlage errichteten.

Nach 180 Jahren besiedelte ab 1982 ein neuer Konvent die historische Klosteranlage. Durch die Seelsorge in den Pfarreien, dem Bildungszentrum für Familie, Umwelt und Kultur, dem Klostergasthof und dem Klosterladen wurde Roggenburg erneut ein bedeutender Ort für die ganze Region.

Kloster Roggenburg
Herzliche Einladung
Samstag, 16. Juni 2018
10 Uhr
Priesterweihe
von Frater Joachim Geilich durch Weihbischof Florian Wörner

Sonntag, 17. Juni 2018
10 Uhr
Klosterprimiz
von Pater Joachim Geilich
anschließend Pfarr- und Klosterfest im Prälatenhof


Bildungszentrum Roggenburg
Kirchenkonzert - Dettinger Te Deum - G. F. Händel
Sonntag, 24. Juni 2018, 16 Uhr
Klosterkirche Roggenburg
Karten zu 22 Euro (ermäßigt 19 Euro*) erhältlich
Veranstalter: Bildungszentrum für Familie, Umwelt und Kultur

Schwäbische Chorakademie
„La Banda“, Orchester auf historischen Instrumenten
Leitung: Stefan Wolitz


Kartenvorverkauf unter Tel. (0 73 00) 96 11 -550 oder per E-Mail.

Klostergasthof Roggenburg
Blasmusik im Platanenbiergarten
Fronleichnam - 31. Mai 2018 ab 11.30 Uhr 
Blasmusik im Platanenbiergarten mit „Stolz ohne Holz“

Klosterladen Roggenburg
Roggenburger Kloster-Efeu
Unser „Roggenburger Kloster-Efeu“ ist ab sofort wieder erhältlich. 
Diese einmaligen Efeusorten, die ursprünglich aus der Sammlung des Stiftes Neuburg bei Heidelberg stammen, lassen Sammlerherzen höher schlagen.

Im Klosterladen Roggenburg erhalten Sie eine Auswahl der schönsten Efeusorten.
KOMMENDE VERANSTALTUNGEN
Schließen
Deutsch English Română České Español Française Magyar Italiano Hrvatski Polska Português